Seit der Gründung 1927 verfolgt die Molkerei Berchtesgadener Land den Leitgedanken der Nachhaltigkeit. Die Genossenschaft befindet sich komplett im Besitz ihrer etwa 1.700 Landwirte und ist dazu noch die erste Bio-Molkerei in Bayern. Als Botschafter für faires und verantwortungsvolles Wirtschaften engagiert sie sich vorbildlich für das Tierwohl und den Erhalt der Biodiversität.

 

Format D entwickelte die neue Webpräsenz für das Unternehmen. Der Relaunch brachte ein neues digitales Designkonzept mit sich – ein modernes und doch stets authentisches Erlebnis rund um die Markenwerte der Bergbauern, der Genossenschaft und das Tierwohl.

  • Kommunikationsstrategie
  • Gesamtkonzept
  • User Experience Design
  • User Interface Design
  • Content-Strategie
  • Technisches Konzept
  • Illustration + Ikonografie 
  • Animation

Technische Umsetzung

German Design Awards
Excellent Communications Design
IF Design Award 
Innovation
DPOK
Winner Corporate Website
MOBILEWEB AWARD 
Best Food Industry Mobile Website
CSS Design Awards 
UX Design
CSS Design Awards 
UI Design
The Webby Awards
Official Honoree
AWWWARDS 
Honors
CSS Design Awards 
Special Kudos
BGL Mobile und Tablet versions

Mit Parallax Effekten ins Berchtesgadener Land eintauchen
 

Überwältigt von den Erfahrungen und Einblicken, die wir vor Ort bekommen hatten war eins sofort klar: Das alles müssen auch die Besucher der Website spüren! So taucht der Nutzer beispielsweise gleich auf der Startseite mit dem Einstieg in den Parallax Slider direkt in die Welt der Molkerei Berchtesgadener Land ein und bekommt nebenbei entsprechende Informationen an die Hand. Visuell geprägt ist die Website zudem von großzügigen Einblicken in Land und Wirtschaft hinter der Molkerei. Doch das ist längst nicht alles – eine umfangreiche Produktdatenbank, ein Rezeptbereich sowie ein Login-Portal für Händler und Landwirte wurden ebenfalls realisiert.

BGL Project overview
BGL Project overview
BGL Tablet Version
BGL Design Wireframe
BGL Working Out Of Office Tag
BGL Mobile Version

Die Unternehmenswebsite - Längst nicht nur Markenbotschafter
 

Als Basis der Website kam das innovative und moderne Neos CMS zum Einsatz, das dem Kunden die Möglichkeit bietet, Inhalte via Frontend Editing bis ins letzte Detail selbst zu pflegen oder natürlich auch neue Seiten zu erstellen. Eine komplexe Produktdatenbank mit Filterung erforderte eine konzeptionelle Überarbeitung der Sortimentsstruktur; für schnelle und zuverlässige Such- und Filterergebnisse setzten wir dabei auf Elastic Search. Und an „Frontend-Schmankerln“ verwendeten wir pixi.js, einen 2D WebGL Renderer, für den Parallaxslider auf der Startseite und lottie.js für SVG-Animationen.

BGL Technik